Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tagung „Lwiw, Kraków, Thüringen – jüdisches Leben & jüdische Geschichte(n) in Europa“

3. November4. November

Gerne möchten wir Euch zur Tagung „Lwiw, Kraków, Thüringen – jüdisches Leben & jüdische Geschichte(n) in Europa“ einladen.
Die 2-tägige Veranstaltung setzt sich aus verschiedenen Perspektiven heraus mit jüdischem Leben, jüdischen Geschichte(n) und Kulturen in Mitteleuropa auseinander. Vergleichende und vernetzende Blicke aus den Partnerregionen Lwiw (Ukraine), Kraków (Polen) und Thüringen gehen sichtbaren und unsichtbar gemachten Spuren jüdischer Geschichte(n) und Lebens nach.
Die Tagung findet am 3. November im Hybridformat, also in Erfurt (Jüdische Landesgemeinde) und digital, statt. Am 4. November bieten wir zudem eine ganztägige Exkursion zu einschlägigen Orten in Thüringen an. Die Teilnahme ist nur nach bestätigter Anmeldung bis zum 31.10.2022 möglich. Das Anmeldeformular und weitere Informationen finden sich auf der Homepage: https://projekt-parthner.de/das-projekt/veranstaltungen-und-termine
Wir freuen uns sehr, auf der Tagung mit Euch über jüdische Geschichte(n) und Leben in Europa ins Gespräch zu kommen. Gerne kann diese Einladung weitergeleitet werden
Eine Veranstaltung des Kulturrat Thüringen e.V., Projekt Jüdische Kultur(en) in Kooperation mit der
Jüdischen Landesgemeinde Thüringen sowie
HiWelt: Historiker*innen für ein weltoffenes Thüringen

Details

Beginn:
3. November
Ende:
4. November

Veranstalter

Historiker*innen für ein weltoffenes Thüringen
Jüdische Landesgemeinde Thüringen
Kulturrat Thüringen