Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jüdisch-thüringische Geschichte vom Mittelalter bis zum Vorabend des 1. Weltkriegs

10. November, 18:0020:00

Am Mittwoch den 10.11.2021 ist HiWelt an einer Gesprächsrunde in Gotha beteiligt. Zum Thema “Jüdisch-thüringische Geschichte vom Mittelalter bis zum Vorabend des 1. Weltkriegs” werden drei Referenten in der Stadtbibliothek Gotha sprechen. Darunter ist ein Mitglied von HiWelt. Der Abend wird musikalisch untermalt von Susanne & Anton Kelbert. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr. Die Heinrich Heine Stadtbibliothek findet sich in der Friedrichstr. 2–4, 99867 Gotha.

Die Veranstaltung wird vom Kulturrat Thüringen veranstaltet und findet im Rahmen der jüdischen Festwoche Gothas statt (7.11. bis 12.11.2021).  Ein detailliere Programmübersicht zur jüdischen Woche findet sich unter folgendem Link. Dort ist auch ein PDF mit allen Veranstaltungshinweisen hinterlegt:

>https://www.gotha.de/leben-in-gotha/lernen-bildung/stadtbibliothek/veranstaltungen-angebote/veranstaltung-detailansicht/article/juedische_festwoche_in_der_stadtbibliothek-1.html<

Veranstaltungsort

Heinrich Heine Stadtbibliothek, Gotha

Veranstalter

Kulturrat Thüringen