Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Erfurt: Vergessene Geschichte(n)

9. Dezember 2020 @ 19:00 - 21:00

Die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland Landesverband Thüringen, die Initiative Blinde Flecken Erfurt, Decolonize Erfurt und Ratschlag Thüringen laden gemeinsam zu folgender Veranstaltung ein:
Eine Hetzjagd mitten in der Erfurter Innenstadt? Ein Erfurter, der wegen seiner Sexualität von Nazis getötet wurde? Ein anderer, der sein Leben dem antifaschistischen und antikolonialen Kampf widmete? Ein besetzter Jugendclub? All diese Geschichten ereigneten sich in unserer Stadt und doch werden sie zu selten erzählt. Wir wollen das ändern!
Im Rahmen des antifaschistischen und antirassistischen Ratschlags haben wir, die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland Landesverband Thüringen und die Initiativen Blinde Flecken Erfurt und Decolonize Erfurt, einen Online-Stadtrundgang organisiert. Physisch war der eigentlich im November geplante Rundgang nicht mehr möglich. Gemeinsam mit euch wollen wir die Erfurter Geschichte(n) beleuchten, die in keinem Reiseführer zu lesen sind, aber unbedingt Sichtbarkeit bedürfen. Eine antifaschistische und antirassistische Erinnerungskultur muss besonders diese Geschichten wahrnehmen! Never forget!
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Die Veranstaltung wird über die Plattform BigBlueButton stattfinden.
Über den folgenden Link kommt ihr rein: https://ibs.collocall.de/jos-qmf-jqf-ivt
(Hi-Welt ist nicht Organisator dieser Veranstaltung, unterstützt sie jedoch!)

Details

Datum:
9. Dezember 2020
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Online

Veranstalter

Decolonize Erfurt
Ratschlag Thüringen
Initiative Schwarze Menschen in Deutschland Landesverband Thüringen
Initiative Blinde Flecken Erfurt